NEWS

Graffiti Jargon

Die wichtigsten Begriffe aus dem Graffiti Jargon

Im Laufe der Jahre hat sich in der Street-Art- und Graffiti-Szene eine eigene Sprache entwickelt. Es werden dabei Ausdrücke benutzt, die unter dem Begriff Graffiti Jargon bekannt sind. Sie werden natürlich meist nur unter den Künstlern und Artists verwendet. Dennoch sollte man, zumindest wenn man sich für die Kunstform interessiert, einige der wichtigsten Wörter kennen. Nachfolgend verschaffen wir Ihnen daher einen kleinen Überblick über die wichtigsten Begrifflichkeiten aus dem Graffiti Jargon.

 

Das Graffiti Jargon: Von A wie Adbusting bis W wie Writer

Adbusting

Das Adbusting bezeichnet das Verfremden von öffentlicher Werbung, meist von politischen Plakaten, womit die Aussage verändert oder ins Lächerliche gezogen wird.

Background

Der Backround meint den Hintergrund eines Bildes.

Backjump

Es werden fahrende Objekte während eines Stopps besprüht.

Bombing

Die Graffiti-Technik meint das schnelle Sprayen an der Wand, wobei eher anspruchslose Motive entstehen. Hier steht immer die Quantität im Fokus.

Blackbook

Des Künstlers persönliches Skizzenbuch für Graffiti Entwürfe.

Bubble Style

Graffiti Buchstaben, die wie aufgeblasen wirken.

Can

Bezeichnung für die Sprühdose.

Cap

Der Sprühaufsatz der Spraydose, der für schmale oder breite Linien sorgt. Oft werden diese auch im Laufe eines Motivs gewechselt.

Characters

Motiv in einer Figurengestalt als Graffiti.

Cut-Out

Bei dieser Street-Art Technik wird nur ein Ausschnitt des Motivs gesprüht.

Graffiti

Das Wort Graffiti bedeutet übersetzt „schreiben“. Die Mehrzahl von Graffiti ist Graffito, jedoch wird sie kaum genutzt.

Fill-in

Das Ausfüllen der Fläche innerhalb des Graffiti Buchstaben.

Fotorealismus

Motive, die in Auftrag gegeben werden und als Gestaltung von Fassaden oder Innenräumen besonders realitätsnah wirken.

Hall of Fame

Flächen, die von der Stadt zum legalen Sprayen freigegeben wurden.

Inlines

Bezeichnung der Innenlinien innerhalb des Graffiti Buchstabens, mit denen eine täuschend echte räumliche Wirkung erzielt wird.

Kanne

Weiterer Begriff im Graffiti Jargon für Sprühdose.

Mural

Großflächiges Gesamtwerk an Wänden und Fassaden mit Bildern, die ein bestimmtes Thema behandeln. Meist von mehreren Sprayern erstellt. Flächen werden legal zur Verfügung gestellt.

Outline

Die Kontur- bzw. Außenlinie eines Graffitis.

Piece

Sehr aufwendiges und großflächiges Graffiti in mehreren Farben.

Sticker

Aufkleber, in der Regel Paketaufkleber, die mit einem Motiv bemalt sind und im öffentlichen Raum angebracht werden.

Street-Art

Die Kunstform der Graffitis. Hierunter fallen Techniken wie Aufkleber, Schablonen und Auftragsarbeiten. Legale Street-Art genießt in der Öffentlichkeit eine hohe Akzeptanz.

Wildstyle

Aufwendige Technik, bei der die Buchstaben stark verschlungen werden.

Writer

So nennt sich der Graffitisprayer.

Weitere NEws

Graffiti Inspiration

Graffiti Jargon

Kontakt